Mine: Sapphire Obsession

(Mine-Family 4)

Niemals hätte es passieren dürfen …
… und doch hatte das Schicksal einen anderen Plan.

Gegensätze ziehen sich an. An diesem Satz muss definitiv etwas Wahres sein!
Wie sonst sollte sich der Starcoach der New York High School und Inhaber eines Familienimperiums, Andy Mine, erklären, dass die kleine Danielle Walker immer wieder in seinem Kopf herumspukt? Und das, obwohl sie mit ihrem Aussehen so gar nicht seinem Beuteschema, Typ klassische Schönheit, entspricht.

Genau das könnte auch Danielle behaupten, trägt der – zugegeben – extrem heiße Trainer nicht ein Tattoo an seinem Körper. Und doch fühlt sie sich ausgerechnet zu diesem Typen hingezogen! Wie lange soll sie dagegen ankämpfen diesen tiefbraunen Augen zu widerstehen? Weiss sie doch, dass sie von Andy weit mehr als nur eine Nacht braucht, um ihre Masterarbeit zu retten.

Widerworte prallen auf Leidenschaft. Hitzige Diskussionen auf Begehren.
Kostest du auch nur einmal von der verbotenen Frucht, wirst du in den Abgrund gezogen und kannst nie wieder daraus auftauchen.

Der vierte Teil der Familie »Mine« der dir den Atem rauben wird. Das Buch ist abgeschlossen und ist unabhängig von den anderen Bänden zu lesen.